Ruhestand nach 24 Jahren
Letzter Linieneinsatz für die "Weiden"

Auf Wiedersehen, Boeing 737 "Weiden i. d. Opf."! Lufthansa-Flottenchef Ulrich Pade flog die Maschine auf ihrem letzten Linieneinsatz zwischen Frankfurt und Nürnberg.

Die Boeing 737-300 "Weiden i.d. Opf." hat am Samstag ihren letzten Linieneinsatz für die Lufthansa absolviert - zufälligerweise exakt 24 Jahre nach ihrer Taufe am 29. Oktober 1992. Dabei kam die Maschine mit der Registrierung D-ABEF ihrer Patenstadt nochmals recht nahe: Von Frankfurt flog die sie am Abend nach Nürnberg und wieder zurück. Mit der Ankunft des Fluges LH153 in Frankfurt endete zugleich der Linienbetrieb der gesamten, zuletzt auf fünf Maschinen geschrumpften 737-Flotte der Lufthansa. Die Airline war in den 60er Jahren maßgeblich an der Entwicklung der bislang erfolgreichsten Verkehrsflugzeugfamilie beteiligt und hat insgesamt 148 Exemplare übernommen. Archivbild: Christian Egger

Weitere Beiträge zu den Themen: Lufthansa (44)Boeing (6)OnlineFirst (12902)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.