Rund 8000 Euro erbeutet
Wieder Einbruchsserie in Bäckereien

Die Muster gleichen sich: Die Täter dringen in Bäckerei- oder Metzgerei-Filialen ein, reißen mit brachialer Gewalt die dortigen Tresore aus der Wand und entwendeten sie samt Inhalt. Laut Polizeipräsidium Oberpfalz ereigneten sich am Wochenende gleich mehrere Einbrüche in der Region. Die Täter gingen bei drei Fällen in Amberg und Hirschau rabiat vor, verursachten einen Schaden von rund 1000 Euro und erbeuteten rund 8000 Euro. Bei drei Einbrüchen in Weiden blieb es zweimal beim Versuch. Einmal war offenbar der Tresor zu groß und zu schwer, beim anderen Mal schafften sie es nicht, in die Metzgerei einzudringen. Auch in Pressath waren in zwei Fällen Einbrecher aktiv. Der Schaden beläuft sich auf 1000 Euro, das Diebesgut ist mehrere Tausend Euro wert. Hinweise an die Polizei Amberg (09621/890-0) oder Weiden (0961/401-290).

Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2701)Bäckerei (23)Einbruchsserie (13)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.