Samhammer AG gewinnt den "Service Globe Award 2016"
Auszeichnung für Effizienz

Firmenchef Norbert Samhammer (Mitte) und Vorstand Thomas Hellerich (rechts) sind stolz auf die neue technische Helpdesk-Software, für die das Unternehmen jetzt eine Auszeichnung erhielt. Sie appellierten an MdB Albert Rupprecht, das Sonntagsarbeitsverbot zu überdenken. Bild: Kunz

"Gestern haben wir Serviceleistungen verkauft. Heute verkaufen wir Effizienz", betonte Norbert Samhammer beim Besuch von CSU-Vertretern in der Samhammer AG. Die gewann jetzt den "Service Globe Award 2016" mit einer innovativen Software Lösung.

Damit holt das Unternehmen Arbeitsplätze nach Bayern zurück, machte der Firmenchef Bundestagsabgeordnetem Albert Rupprecht und dem CSU-Ortsvorsitzenden Stadtmitte, Christian Salzhuber, klar. Eine schnelle Lösung im technischen Service schaffe Kundenzufriedenheit und sei das Maß aller Dinge für hochwertigen und wirtschaftlichen Industrie-Service, hieß es. Schließlich gelte es, Menschen mit Wissen auszustatten und das richtige Wissen zur richtigen Zeit an den Servicepunkt zu bringen, was eine große Herausforderung sei.

Völlig neue Software


Natürlich sei Offshoring einfacher: also die Verlagerung von Arbeitsplätzen ins billige Ausland. Aber Samhammer sieht sich als verantwortungsbewussten Unternehmer, dem an seinen Mitarbeitern einiges liegt. "Ich trage die Verantwortung für 500 Menschen." Samhammer zeigt Herz: "Da musst du dafür geboren sein." Mit Unterstützung durch die Bayerische Staatsregierung hat die Firma eine völlig neue technische Helpdesk-Software entwickelt, die eine enorme Steigerung der Produktivität und Servicequalität bietet.

Mehr als 2 Millionen Euro hat das Unternehmen seit 2014 in die Forschung und Entwicklung neuer Prozess- und Arbeitsmethoden investiert. Der erste große Auftrag konnte im August 2015 für einen weltweiten IT-Helpdesk-Service für den Standort Weiden gewonnen werden. Diese neue "Software First Answer HD" steuert in Echtzeit Serviceprozesse und Menschen weltweit. Hierfür wurden in Weiden 30 neue Arbeitsplätze aufgebaut. Der Clou: Den Samhammer-Experten ist es gelungen, Lösungszeiten zu halbieren und damit Standorte in Indien, China, Russland und Brasilien für Großkonzerne unattraktiv zu machen und zurück nach Deutschland zu verlagern.

Eine internationale Jury ehrte die Samhammer AG nun auf der Servicedesk-World in Köln mit dem Award. "Es macht uns sehr stolz, dass wir nicht nur Arbeitsplätze sichern, sondern einen einzigartigen Wettbewerbsvorteil erreicht haben", würdigte Samhammer die Leistung seiner Mannschaft. Wie Vorstand Thomas Hellerich erklärte, wurden neue Technologien auf Basis von künstlicher Intelligenz eingesetzt, um die Serviceprozesse deutlich zu vereinfachen. In Zeiten immer komplexer werdender Technologien und immer schnellerer Innovationszyklen eine willkommene Hilfe für den Service.

"Unsere Dienstleistungen sind mit der Wissenslogistik noch viel leistungsfähiger", sagte Samhammer. Die Zahl der Mitarbeiter im Unternehmen wachse um 15 Prozent pro Jahr: Das sind jährlich 80 neue Leute. Die Samhammer AG investiere weiter in den Standort Weiden. Tirschenreuth werde gerade erweitert.

Der Erfolg der AG fuße auf drei Standbeinen: Die Kernkompetenz liege in der technischen Hilfe für weltweite Konzerne. 300 Mitarbeiter kümmerten täglich darum, dass Störungen in deren Anlagen (Windkraft, Fluggesellschaften) sofort beseitigt würden. Seit 2008 ist Samhammer für die Entstörung von 100 000 EC-Terminals im gesamten Bundesgebiet zuständig. Dafür arbeiteten 80 Leute. Außerdem leite Samhammer Online-Shops für große Hersteller.

Sonntagsarbeit notwendig


Rupprecht bot seine Unterstützung an. Als Vorsitzender der Arbeitsgruppe Bildung und Forschung wolle er natürlich auch Oberpfälzer Betriebe in das Förderboot holen. "Ich habe mehr Geld in die Oberpfalz gebracht, als Gustl Lang", sagte er. Zuletzt forderte Samhammer den Gesetzgeber auf, die Diskussion über das Sonntagsarbeitsverbot zu überdenken. Es gebe Branchen, da müsse gearbeitet werden. Sollte es Samhammer treffen, müsste sich das Unternehmen ins Ausland verabschieden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.