Sanitätshaus Heining jetzt in der Südbahnhofstraße - Breitgefächertes Leistungsspektrum
Neues Geschäftsgebäude ein Blickfang

Ein kompetentes Team kümmert sich im Sanitätshaus Heining um die Kunden. Bilder: njn (2)

Erbendorf. (njn) Im neuen modernen und ansprechenden Gebäude befindet sich ab sofort das Sanitätshaus Heining. Gut 500 Quadratmeter Verkaufsfläche und Beratungsräume stehen den Kunden barrierefrei zur Verfügung. 13 geschulte und motivierte Mitarbeiter beraten Sie individuell und kompetent und nehmen sich der Wünsche und Bedürfnisse unserer Kunden an.

In der Südbahnhofstraße steht das neue Geschäftsgebäude des Sanitätshauses Heining. Nach der Fertigstellung ist es zusammen mit dem liebevoll geplanten Außenbereich zu einem Blickfang geworden.

Die Parkplätze vor dem Ladeneingang ermöglichen für die Kunden ein leichteres parken und einen direkten und, wie auch im Inneren des Hauses, barrierefreien Zugang.

Den Kunden eröffnet sich im Erdgeschoss ein modern ausgestatteter Verkaufsraum sowie eigens gestaltete Beratungsräume, in denen diskret orthopädische Hilfsmittel vorgeführt und ausprobiert werden können. Ebenso ist eine Werkstatt angegliedert. Im Obergeschoss befindet sich das "Backoffice" des Sanitätshauses. Orthopädietechnikermeister Thomas Heining und Ehefrau Tanja gründeten das Sanitätshaus im Mai 2003. Ein Jahr später war die Firma bereits nach DIN EN ISO 9001:2008 und 13485 zertifiziert. 2006 waren bereits sechs Mitarbeiter beschäftigt. 2011 erfolgte eine Präqualifizierung. Das junge Unternehmen, das seine Geschäftsräume bis zum Neubau in der Bräugasse hatte, war gleich zu Beginn ein zuverlässiger Ansprechpartner bei der Hilfsmittelversorgung und bei Reparaturen in einem Umkreis von gut 40 Kilometer. Fortsetzung nächste Seite
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.