Schweinchen-Rosa ist weg
Polizeigebäude trägt wieder frische Farbe

Das Schweinchen-Rosa ist weg. Vor über 25 Jahren war die Farbe an der damaligen Polizeidirektion nicht unumstritten. Die Weidener hatten sich daran gewöhnt, ebenso die Beamten. Es waren bauliche Gründe, die in den vergangenen zwei Jahren das Staatliche Bauamt Amberg, zuständig für den Unterhalt, tief in die Tasche greifen ließen.

Der "Zahn der Zeit" nagte an der Farbe und am Putz. Nun schloss die Firma Form & Farbe Ehmann GmbH aus Fürth die Ausbesserungsarbeiten ab und sorgte auf einer Gesamtfläche von rund 4300 Quadratmetern mit Reinsilikat für einen neuen Anstrich. Bürokomplex, Tiefgarage, Garagen und Werkstätte erhielten den neuen, nun deutlich helleren Anstrich. Teilweise waren bis zu zehn Arbeiter auf der Baustelle, die wiederum von Projektleiter Patrick Kledtke angewiesen und überwacht wurden. Für Kledtke war der 150 000 Euro teure Auftrag ein Heimspiel: Er ist gebürtiger Weidener.
Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2703)Staatliche Bauamt Amberg (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.