Sicherheitswacht sucht neue Ehrenamtliche

Weiden. Die Polizeiinspektion (PI) sucht Verstärkung für die Sicherheitswacht. Die Ehrenamtlichen gehen etwa 15 Stunden im Monat in Weiden auf den Straßen und Plätzen auf Streife und leisten so einen Beitrag zur Sicherheit und Ordnung. Bewerber sollten zwischen 18 und 60 Jahre alt sein und in Weiden oder der nächsten Umgebung wohnen. Sie müssen eine abgeschlossene Schul- bzw. Berufsausbildung haben. Zuverlässigkeit und Verantwortungsbereitschaft sind ebenso Pflicht wie ein guter Leumund. Einer erfolgreichen Bewerbung folgt eine etwa 40-stündige Ausbildung. Schon während dieser Vorbereitung, aber auch zu den Einsatzzeiten, erhalten die Ehrenamtlichen eine Aufwandspauschale von 8 Euro je Stunde.

Bewerbungsunterlagen gibt es während der Bürozeiten bei der Inspektion, Informationen bei Hauptkommissar Thomas Fritsch, Telefon 0961/401-320. Die Unterlagen müssen bis 31. Dezember per Post (Regensburger Straße 52, 92637 Weiden) oder persönlich abgegeben werden. Die Schulung läuft voraussichtlich ab März bis Mitte April, der Einsatz bei der Wacht startet im Mai. Infos: www.polizei.bayern.de/wir/sicherheitswacht/index.html
Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2665)Sicherheitswacht (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.