Simultankirchenradweg mal anders erleben
Radtour mit Musik

Es gibt Herbstfeste mit Musik, Handkäse mit Musik und am Samstag, 24. September, nun auch die musikalische Radtour. Organisiert hat sie einer, der zwischen sich und dem Sattel schon immer kaum Luft lässt: der passionierte Fahrradfahrer und Ex-Realschullehrer Günter Geiß, der bereits tausende Kilometer in fernen Ländern mit seinem Drahtesel zurückgelegt hat. Nun bläst er als Radler und Saxophonist zur nächsten Etappe.

Können am Samstag nur Geübte mit Ihnen zur musikalischen Vormittagsradtour aufbrechen?

Günter Geiß (lacht): Nein, nein. Jeder ist mit seinem Rad zum Start um 10 Uhr an der evangelischen Dionysiuskirche in Neunkirchen willkommen.

Warum ist bei dieser Radtour Musik drin?

Zwei Dinge tue ich leidenschaftlich gern: Rad fahren und Saxophon spielen. Also hatte ich als Koordinator der 2015 eröffneten Schleife 6 des Simultankirchenradwegs die Idee, das Radeln mit der Musik zu verknüpfen.

Und nun singen alle beim Pedalritt nach Rothenstadt und Weiden?

Das können sie gern. Obendrein spielen wir aber in den jeweiligen Kirchen "Fünf Lieder ohne Worte" von Mendelssohn-Bartholdy.

Wer ist "wir"?

Hans Joachim Grajer an der Orgel und ich am Sopransaxophon. Zwei Stücke werden in Neunkirchen zu hören sein, zwei weitere ab 11.15 Uhr in der evangelischen Kirche in Rothenstadt. Alle fünf spielen wir am Ziel unserer musikalischen Vormittagstour in der Michaelskirche, wo wir gegen 12.30 Uhr ankommen.

Haben Sie als Saxophonist nicht Angst, beim Radeln zu sehr aus der Puste zu geraten?

Dafür ist die Tour zu schön. Zu schön flach oder abschüssig.

Und was passiert bei schlechtem Wetter?

Da spielen wir trotzdem. Außerdem gibt es kein schlechtes Wetter. In Vorhersagen ist die Rede von leichter Bewölkung und 17 Grad.

"Kirche bewegt"Unter dem Motto "Kirche bewegt" steigt am Samstag, 24. September, eine musikalische Radtour auf einem Teil der Route 6 des Simultankirchenradwegs. Start ist um 10 Uhr an der evangelischen Dionysiuskirche Neunkirchen. 11.15 Uhr Ankunft Bartholomäuskirche Rothenstadt, 12.30 Uhr Weidener Michaelskirche. Die Teilnahme ist kostenlos. Mitfahren kann jeder. (mte)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.