Sondertarif bei Übertragungen gegen Eintritt
Vereine müssen bei Europameisterschaft an Gema zahlen

Für die Fußballeuropameisterschaft bietet die Gema von 10. Juni bis 10. Juli einen Sondertarif für Vereine an. Dies gilt für öffentliche Fernseh-Veranstaltungen, wenn zusätzlich zu einem bereits bestehenden Vertragsanschluss in einem Vereinsheim Spiele auf Großleinwänden mit Eintrittsgeld gezeigt werden. Darauf wies Herbert Tischler bei der Monatsversammlung des Stadtverbandes für Leibesübungen hin. Anmeldungen können für die Oberpfalz unter Telefon 0911/93359-290 oder per E-Mail nso@gema.de erfolgen.

Zu neuen Würden gratulierte Tischler dem neugewählten Bezirksschützenmeister Harald Frischholz. Helmut Götz vom Karatezentrum Weiden erwarb nach 46 Jahren Karate-Praxis den 6. Meistergrad (6. Dan).

Die Stadtmeisterschaft im Zeitfahren findet am 7. Mai mit Start ab 10 Uhr am Schätzlerbad statt. Vom SKC Germania lud Erich Kummer zum Sportkegelabzeichen in der Max-Reger-Halle am 11. und 12. Juni sowie am 18. und 19. Juni jeweils samstags ab 10 Uhr und sonntags ab 14 Uhr ein, Anmeldung unter Telefon 0961/ 31277. Die Reitsportgemeinschaft veranstaltet am 1. Mai ab 8 Uhr ein Übungsturnier im Reitstall Wenzel, ab 15.30 Uhr Springen. Nächste Monatsversammlung: 17. Juni, 19 Uhr, beim VfB Rothenstadt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Europameisterschaft (36)Gema (4)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.