Spende der Kommunionkinder aus Rothenstadt und Etzenricht
Mit Clownereien Kindern helfen

Bunte Übergabe: Die Kinder der Pfarreien-Gemeinschaft Rothenstadt/Etzenricht überreichten den Klinik-Clowns eine 525-Euro-Spende - und hatten dabei selbst eine Menge Spaß. Bild: hfz/Kliniken Nordoberpfalz AG

Eine Spende, die Freude macht: Die diesjährigen Kommunionkinder der Pfarreiengemeinschaft Rothenstadt/Etzenricht haben beschlossen, einen Teil ihrer Geschenke weiterzugeben und damit kranken Kindern eine Freude zu bereiten. Sie legten Geld zusammen und kamen auf 525 Euro. Damit unterstützen sie jetzt die Klinik-Clowns in der Kinderklinik Weiden. Zur Übergabe besuchten die Kommunionkinder die Clowns "Frau Dr. Trudi Eierfleck" und "Dr. Lupino" im Krankenhaus.

Die Clowns spielen seit elf Jahren an der Klinik mit den kleinen Patienten in ihren Krankenzimmern und finden für jedes Kind das passende Rezept, um es aufzuheitern, von Krankheit, Schmerzen, Angst und Heimweh abzulenken und neuen Mut zu wecken. Finanziert werden die "Clownsvisiten" durch Spenden. Ausführliche Infos sind unter www.klinikclowns.de zu finden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.