Start der Discosaison im Eisstadion
Kühle Kufen, heiße Musik

Die Saison ist eröffnet. Zwischen bunten Lichtfeldern und wabernden Laserstrahlen zogen am Samstagabend viele Kufen-Fans in der Hans-Schröpf-Arena ihre Kreise. Das Eisstadion hatte für heuer zum ersten Mal zur Laser-Party geladen. Die Party gibt's bis einschließlich April einmal pro Monat. Natürlich kamen die Lichteffekte erst nach Einbruch der Dunkelheit so richtig zur Geltung. Für heiße und flotte Musik sorgte DJ Schramek. Bild: Kunz

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.