Streit unter betrunkenem Ehepaar
Erst Saufen, dann Raufen

Symbolbild: dpa

Ein Trinkgelage endete für ein Ehepaar auf dem Polizeirevier. Die beiden gerieten in Streit, ein Schlichtungsversuch hatte eine Anzeige zur Folge.

Am Freitag, 30. September, gegen 0.20 Uhr gerieten die beiden in der Siechenstraße in Weiden nach erheblichem Alkoholgenuss in Streit. Weil ein 25-Jähriger eine Eskalation der Auseinandersetzung zwischen dem 52-Jährigen und seiner 60-jährigen Ehefrau befürchtete, packte er den Ehemann am Hals und drückte ihn gegen eine Hausmauer. Wie die Polizei berichtet, zeigte der Ehemann den ebenfalls betrunkenen „Streitschlichter“ an, weil er in Folge des Griffes Schmerzen am Hals verspürte.

Die drei Beteiligten wurden jeweils zur Vernehmung bei der Polizei Weiden einbestellt - mit der Auflage, hier nüchtern zu erscheinen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.