Teams des „Elly“ überzeugen bei Bezirks- und Landesmeisterschaften
Tanz mit Glanz

Hoch die Beine, hoch das Niveau: Die Tänzerinnen des "Elly" überzeugten bei den Meisterschaften. Bild: hfz

Auf einmal war die halbe Schule leer: Als das "Elly" zum Bezirksfinale Tanz fuhr, fehlten im Mädchengymnasium 120 Schülerinnen. Alles tanzbegeisterte Mädchen, die in verschiedenen Wahlkursen ihrem Hobby nachgehen können. Das breite Angebot des "Elly" spiegelte sich in den Darbietungen in Vilseck wider: Salsa und Rock'n'Roll, Afro und Irish Dance und natürlich künstlerischer Tanz. Und das sah nicht nur gut aus, es war auch sehr erfolgreich.

Im ethnischen Bereich mussten zwei "Elly"-Teams gegeneinander antreten. So landeten die jüngeren irischen Tänzerinnen (Startklasse II) hinter den "Afrikanerinnen" (Startklasse I) , die das Thema "König der Löwen" auf ihre Art interpretierten. Die neu formierte Salsa-Gruppe erkämpfte sich - hinter den Waldsassener Rock-'n'-Rollerinnen - den Vizetitel. Auf dem Podest ganz oben freuten sich die künstlerischen Tänzerinnen der Startklassen I, II und III sowie die Rock-'n'-Roll-Formation der Startklasse I G. Bilanz: 5 Gold- und 2 Silbermedaillen. Ein schöner Erfolg.

Die drei Siegermannschaften der Startklassen I und II hatten sich somit für die bayerische Meisterschaft in Straubing qualifiziert. Dort trafen nur die erstplatzierten Teams aus allen Regierungsbezirken Bayerns aufeinander. Ein hochkarätiges Feld.

Das "Elly" ertanzte sich hinter der professionellen Lateinformation aus Lauf einen sensationellen zweiten Platz in der Startklasse I Gesellschaftstanz. Schwungvoll und äußerst präzise interpretierten sie den "Mambo Number 5" und meisterten auch die schwierigen Akrobatikteile. Somit hat Weiden den besten Rock'n'Roll aus ganz Bayern.

Die künstlerischen Tänzerinnen der Startklasse I boten eine perfekte Show zum Thema "Freundschaft" und wurden mit einem dritten Platz belohnt. Die jüngeren künstlerischen Tänzerinnen erreichten mühelos die Endrunde; wurden dann aber - etwas unverständlich - auf den fünften Rang gesetzt.

Natürlich trainieren alle Tanzgruppen des "Elly" jetzt besonders eifrig weiter. Denn im Juli steht die Schulveranstaltung "Das Elly tanzt" wieder in der Max-Reger-Halle an. Da möchten sich alle in Höchstform präsentieren. Termine: 22. und 23. Juli, jeweils um 20 Uhr.
Weitere Beiträge zu den Themen: Tanz (33)Elly-Heuss-Gymnasium (36)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.