Tell- Schützen zeichnen Meister aus
Treffsicher wie Tell

Strahlende Sieger bei der Schützengilde "Wilhelm Tell". Links Schützenmeisterin Marianne Richter. Bild: hcz

(hcz) Eine ansehnliche Schar von Ehrengästen und Mitgliedern konnte Schützenmeisterin Marianne Richter zur Feier mit Ehrung der Vereinsmeister im Schützenheim in der Weiding begrüßen. Die Chefin der kleinsten, aber feinen Schützengilde Weidens - "Wilhelm Tell" - hatte ein kleines Oktoberfest für die Sieger und die Gäste organisiert.

Dritter Schützenmeister Werner Ebenschwanger zeichnete die Sieger des Vereinswettbewerbs mit Urkunden aus. In der Luftgewehr-Seniorenklasse der Damen hatte mit 321 Ringen Christa Luschnat gesiegt. Bei den Herren holten sich in der Seniorenklasse A Werner Schicker, bei den Senioren B Arnold Helgert und in der Luftpistolenklasse Roland Hüttinger die ersten Plätze. Den Wanderpokal errang ebenfalls Werner Schicker.

Bürgermeister Lothar Höher lobte die gute Schießanlage der 1952 gegründeten "Tell-Schützen" und die gemütlichen Gemeinschaftsräume. Leider, beklagte Höher, mache sich auch bei den "Tell-Schützen" Nachwuchsmangel bemerkbar. Zur Förderung der Vereinsarbeit übergab er eine namhafte Zuwendung. Den Gewinnern gratulierten außerdem Stadtverbandsvorsitzender Herbert Tischler, Ehrenkartellvorsitzender Georg Weiß und Ehrenschützenmeister Franz Winkler.
Weitere Beiträge zu den Themen: Vereinsmeisterschaft (38)Tell Schützen (11)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.