Tschechische Schüler zu Gast
Gemeinsam am Adventskranz gesungen

Musik und Sport schlagen die Brücke. Die Partnerschule aus dem tschechischen Tachov war zu Gast in der Clausnitzerschule. Bild: cr

Adventsbesuch der Základní skola Kostelní aus Tachov an der Clausnitzerschule Weiden: Im Mittelpunkt der Begegnung von 70 Schülern stand das gemeinsame weihnachtliche Singen.

Die Partnerschaft der beiden Schulen wurde vor sechs Jahren aufgenommen. Im Herbst bekam die tschechische Schule mit Magister Jan Kubát einen neuen Schulleiter, für den eine Partnerschaft Neuland war. Bei einem Besuch im Herbst konnte er sich in Weiden von der Idee der Partnerschaft überzeugen

Rektorin Silvia Bäumler dankte mit der Tschechischlehrerin ihrer Schule, Dana Pflaum, für den Besuch der 4. und 5. Klassen mit den Lehrerinnen Marie Troblová und Lenka Srkalová. Gesungen wurde vielfach zusammen, ob nun die deutschen Kinder Tschechisch oder die tschechischen Kinder Deutsch sangen. Die beiden Erzieherinnen der Nachmittagsbetreuung, Daniela Scharbauer und Daniela Schauer, servierten im vorweihnachtlich geschmückten Brotzeitraum der Schule eine Stärkung. Anschließend ging das Programm in der Turnhalle mit einem gemischten Parcours weiter. Hier gab es einige knifflige Hindernissen gemeinsam mit den tschechischen Partnern zu bewältigen. Mit kleinen Geschenken der Rektorin in den Händen besuchten die Tachauer zum Abschluss den Weihnachtsmarkt um das Rathaus. Viele hatten noch nie einen Christkindlmarkt besucht und fuhren begeistert auf der Goldenen Straße nach Hause.
Weitere Beiträge zu den Themen: Tschechien (122)Partnerschule (6)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.