Unbekannter stiehlt 250 Euro teures Bäumchen
Auswüchse um Bonsai

Hat sich der Langfinger "zum Bäume ausreißen" stark gefühlt? Oder handelt es sich um einen großen Pflanzenfreund? Das ist der Polizei noch nicht ganz klar. So viel allerdings kann sie feststellen: Was der Unbekannte da in der Nacht zum Samstag in Rothenstadt anstellte, sei eine "ausgewachsene Straftat".

Schließlich hatte der Dieb zwischen 21.45 und 23.45 Uhr einen 250 Euro teuren Bonsai aus dem Topf gerissen und mitgenommen. Das Bäumchen wurzelte in einem Blumenkübel, der neben der Eingangstür in der Etzenrichter Straße stand.

Beim zweiten Fall ist es ausgeschlossen, dass ein Langfinger mit grünem Daumen am Werk war. Zwar hatte er es auf ein Gartenhaus abgesehen - allerdings nicht auf gartentypische Accessoires oder gar Pflanzen. Zwischen Freitagabend und Samstagmorgen war der Unbekannte in die Hütte im Bereich Frühlingstraße eingebrochen, indem er ein Fenster mit einer Axt einschlug. Den Schaden am Fenster beziffert die Polizei mit 150 Euro. Geringer fiel der Entwendungsschaden aus: Es fehlte lediglich ein Vorhängeschloss. In beiden Fällen bittet die Polizei um Hinweise unter 0961/401-0.
Weitere Beiträge zu den Themen: Rothenstadt (63)Polizeibericht (11)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.