Valentin Sax und Andreas Hahn
Botschafter für die Oberpfalz

Gesichter und Geschichten aus der Region: Das Medienhaus hat "Botschafter für die Oberpfalz" gesucht. Bescheidenheit und Bodenständigkeit: zwei der Charaktereigenschaften, die dem Oberpfälzer zugerechnet werden.

Im Mittelpunkt steht der Bärnauer, Auerbacher, Flosser oder Oberviechtacher nicht gerne. Understatement nennt man das auf Neudeutsch wohl. Das ist manchmal ziemlich schade. Denn es gibt sie, die Typen, die Geschichten, die Gesichter. Wir haben Menschen aus der Region gesucht, die sich mit ihrer Heimat voll identifizieren. Menschen, die sich zur "Familie der Oberpfälzer" zählen.

Valentin Sax




Valentin Sax (20) aus Pleystein betreibt einen YouTube Channel auf dem er versucht der außerbayrischen Bevölkerung unsere Traditionen und ganz besonders unsere Sprache näher zu bringen und vor allem der Jugend unseren Dialekt zu erhalten.

„Warum ich mich als Botschafter beworben habe …“

„Weil ich unsere Kultur repräsentiere. Ich versuche, anderen unsere Gebräuche und Sprache rüberzubringen. Das mache ich über Youtube. Ich lade Videos hoch in der ich vom Oberpfälzisch ins Hochdeutsche übersetze oder zum Beispiel erkläre, was es mit dem Nikolaus und dem Krampus auf sich hat, oder wie man eine Goaßmaß zusammenmischt. Der Großteil freut sich sehr darüber. Ich habe auch amerikanische Fans, die auf das Bayerische stehen und auch Fans aus unserer Region. Die sagen, schön dass mal von uns was kommt.“

Andreas Hahn




Andreas Hahn (37) aus Freundenberg, unser PR-Kollege und Moderator gibt ab und an Sport Events und Galas seine Stimme und das auch außerhalb der Oberpfalz. Er bringt durch seine regionale Verwurzelung und seinen Dialekt immer auch ein Stück Oberpfälzer Heimat mit die Region, in der er gerade ist.

„Warum ich mich als Botschafter beworben habe …“

„Oberpfälzer durch und durch: geboren in Regensburg, aufgewachsen in Amberg und lange beruflich in Weiden. Als PR-Redakteur und auch als Moderator bei Sport-Events bringe ich immer ein Stück Oberpfalz mit – schon allein durch Dialekt und Mentalität. Ich behaupte, dass die "echte" Oberpfalz erst 15 Kilometer nördlich von Regensburg beginnt.“


Botschafter-AktionMit Ihren sehr interessanten Einsendungen haben Sie es uns gezeigt: Zahlreiche Bewerber identifizieren sich mit unserer schönen Oberpfalz und wollen dieser auch ein Gesicht geben. Eine kleine Auswahl veröffentlichen wir an dieser Stelle täglich bis zum 21. Oktober. Die Veröffentlichung der Bewerber geschieht rein zufällig, unabhängig vom endgültigen Ergebnis, wen die Jury zu Botschaftern der Oberpfalz gekürt hat.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.