Vergangenheit trifft auf Modernes: Ferienwohnung als Ergänzung zum Müllnerhof
Aus dörflicher Bankfiliale wird Chalet

Pater Binu (rechts) segnete die neuen Räume des Chalets als Ergänzung des Müllnerhofes. Mit vielen Gästen feierten Ericka und Manfred Hauser (Mitte) danach die gelungene Umgestaltung des Bankhauses. Bild: ga

"Wohin du auch gehst, geh mit deinem ganzen Herzen." Dieser Spruch ziert die Wand in dem Wohnraum des neuen Chalets des Müllnerhofes in Schwarzach. Nach diesem Motto wurden auch die umgestalteten Räume der ehemaligen Raiffeisenbank in Schwarzach mit viel Herz und Gefühl zu einem hochwertigen Urlaubsdomizil.

Pater Binu sprach den Weihespruch und segnete die Räume. Ericka Hauser erzählte, dass viele Anregungen zum neuen Chalet im bayerischen Wald entstanden, wo dieser ländliche Haustyp mit Holzverschalung weiter verbreitet ist. Hinter dem Namen "Bankhaus - Kies & Knete" steckt eine Kindergeschichte.

Nach der Segnung der Räume begrüße Manfred Hauser die geladenen Gäste im Müllnerhof. Zweiter Bürgermeister Franz Grabinger namens der Gemeinde Schwarzach zu diesem gelungenen Projekt. In Anknüpfung an den Einladungstext sprach er davon, dass mit dem Ferienhaus der gehobenen Klasse, "ein Traum in Erfüllung gegangen" sei. Die Umgestaltung von der Dorfkasse zum Fünf-Sterne-Haus sei auch für die Ortschaft eine Bereicherung. Sie habe verhindert, dass an dominanter Stelle ein Leerstand entsteht, und belebe den Tourismus in der Gemeinde.

Alexandra Beier, die Leiterin des Tourismuszentrums im Landkreis Schwandorf, hob die Fünf-Sterne-Bewertung hervor und lobte das Engagement von Ericka und Manfred Hauser. Rudolf Reger überbrachte als Wirtschaftsförderer des Landkreises Schwandorf in Vertretung für Landrat Thomas Ebeling die Glückwünsche. Bernhard Werner von der Raiffeisenbank im Naabtal wünschte als Voreigentümer alles Gute mit der Erweiterung des Müllnerhofes.
Weitere Beiträge zu den Themen: Müllnerhof (2)Ferienwohnung (5)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.