Versammlung der Jagdgenossen
Wolfgang Wein neuer Stellvertreter

Der Vorstand der Jagdgenossenschaft Unterauerbach mit den Jagdvorstehern Karl Kiener (Dritter von links) und Wolfgang Wein (Dritter von rechts) an der Spitze, zusammen mit Zweitem Bürgermeister Franz Grabinger (links). Bild: ga

Bei der Jahreshauptversammlung der Jagdgenossenschaft Unterauerbach im Gasthaus Kiener-Braun stand die Neuwahl des Vorstands im Mittelpunkt. Als Jagdvorsteher bestätigt wurde für die nächsten fünf Jahre Karl Kiener. Neuer Stellvertreter wurde Wolfgang Wein.

Nach den üblichen Regularien und den Berichten des Jagdvorstehers Karl Kiener sowie der Jahresbilanz von Jagdpächter Johann Gebert, einem positiven Kassenbericht von Siegfried Held sowie dem Verlesen des Protokolls durch Schriftführerin Erika Kick folgte die Neuwahl.

Unter Leitung von Zweitem Bürgermeister Franz Grabinger und Johann Gebert konnten die Vorstandsposten in kürzester Zeit neu vergeben werden. Dabei wurde der bisherige Jagdvorsteher Karl Kiener einstimmig für die Wahlzeit von fünf Jahren bestätigt. Zu seinem Stellvertreter wurde der bisherige Beisitzer Wolfgang Wein gewählt. Neue Beisitzer sind künftig Michael Weiß senior und Hubert Seebauer. Kassier bleibt Andreas Uber, Schriftführerin weiterhin Erika Kick. Als Kassenprüfer fungieren für die nächsten fünf Jahre Siegfried Held und Michael Weiß junior.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.