Wenn die Schule baden geht
Keplerianer feiern Beach-Party

Wasser platscht, Bässe wummern, Badegäste gröhlen. Ibiza? Nö - Kepler-Gymnasium. Sonnenbebrillte Abiturienten ließen am Donnerstagmorgen 25 Tonnen Sand in den Pausenhof karren, um schmucklosen Asphalt in einen Traumstrand zu verwandeln. Der passende Scherz zum bisher heißesten Tag des Jahres, bei dem die Abi-DJs auch noch zusätzlich einheitzen. Im Gummibecken ging auch mancher Lehrer baden. Auf jeden Fall "trockener" werden die offiziellen Abschlussfeiern der Gymnasien am Freitagabend. Bild: Götz

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.