Zeugnis für Medizinische Fachangestelle
"Visitenkarte jeder Praxis"

Geschafft. Sie sind nun Medizinische Fachangestellte. Die beiden besten Abschlusszeugnisse nahmen Sabrina Senft (Notendurchschnitt 1,5, vorne, Zweite von rechts) sowie Anja Lippert (1,9, vorne, Vierte von rechts) von Alfred Kirzinger (rechts) entgegen. Bild: R. Kreuzer

Studiendirektor Alfred Kirzinger verabschiedete 40 Medizinische Fachangestellte in der Europa-Berufsschule. Zu ehren gab es mit Sabrina Senft (1,5) und Anja Lippert (1,9) die beiden Prüfungsbesten. Als Beauftragter des Ärztlichen Kreisverbandes gratulierte Dr. Rudolf Poschenrieder und erinnerte an drei Jahre Lernen, an Gemeinschaft und Zusammenleben. "Ihr ward die Visitenkarte jeder Praxis." Ärztin Barbara Steinhauser, die Vorsitzende des Prüfungsausschusses für die MFA, sagte: "Jetzt feiern wir den Abschluss. Im Leben muss man lernen, sich selbst so zu nehmen wie man ist, mit allen Stärken und Schwächen. Wichtig ist dabei, sich nicht mit anderen zu vergleichen. Jeder muss versuchen, mit den Voraussetzungen, die nur er selbst hat, sein Leben zu meistern, so gut es eben geht."

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.