Zur Verkehrssicherheit: Großes Gewinnspiel der Polizei
Sicher statt Sieger

Das Motto war gut gewählt: "Auf der Straße will ich nicht Sieger sein, sondern sicher." Mit einem großen Gewinnspiel zur Verkehrssicherheit informierte die Weidener Polizei am Samstag vor dem Alten Rathaus über Rücksichtnahme im Straßenverkehr. Es ging vor allem darum, eine Lanze für diejenigen zu brechen, die ohne Knautschzone auf den Straßen unterwegs sind.

Es ging um Fußgänger, Kinder und Zweiradfahrer, ganz gleich ob motorisiert oder nicht. Sie hätten den geringsten Schutz, betonten die Polizeihauptkommissare Johann Wurm (Verkehr), Ulrich Glaser (Einstellungsberater), Heinrich Rewitzer (Mitarbeiter Verkehr) und Polizeihauptmeister Uwe Schmidt.

Rede und Antwort zu Themen wie Aufmerksamkeitsdefizite im Straßenverkehr oder das Verkehrssicherheitsprogramm "Bayern mobil - sicher ans Ziel" stand SPD-Stadtrat Karl-Heinz Schell. Die Resonanz war groß. Bayernweit verlost das Bayerische Staatsministerium des Inneren ein Mini Cooper Cabrio. Weitere Preise: Zehn Sparkassenbücher mit einer Einlage von je 1000 Euro, fünf Fahrradhelme, Radkarten sowie Freikarten für Sehenswürdigkeiten der Bayerischen Schlösserverwaltung.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.