Zwei Neuzugänge verstärken die OTH
Überflieger nach Hause geholt

Die neuen Dozenten Dr. Marc Hainke und Professor Dr. Julia Heigl, (Zweiter und Dritte von links) begrüßen (von links): Professor Ulrich Müller, Professor Dr. Magnus Jaeger und OTH-Präsidentin Professor Dr. Andrea Klug. Bild: hfz
Zwei Neuzugänge verstärken den Standort Weiden der Ostbayerischen Technischen Hochschule: Ab 1. Oktober lehren und forschen Professor Dr. Julia Heigl und Dr. Marc Hainke an der Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen.

Professor Dr. Andrea Klug , Präsidentin der OTH Amberg-Weiden, überreichte die Ernennungsurkunden und hieß die Neuberufenen willkommen. Ebenso begrüßten sie Vizepräsident Professor Ulrich Müller und Professor Dr. Magnus Jaeger , der Prodekan der Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen

Dr. Marc Hainke besetzt die Professur "Technische Mechanik und Entwicklung" neu. Während der 1974 geborene Erlanger erstmals Fuß in der Oberpfalz fasst, hat die 33-jährige Heigl ihre Wurzeln im Raum Weiden. Die neue Professorin machte ihr Abitur am Kepler-Gymnasium und studierte anschließend "Internationale Betriebswirtschaftslehre" in Nürnberg und Boston (USA). Anschließend arbeitete sie in einem Schweizer Chemiekonzern und verantwortete als Projektmanagerin die Entwicklung und weltweite Einführung eines Preismanagementsystems. Sie wurde Globale Produktmanagerin und Key Accounterin im Segement Coatings and Construction Chemicals.

2009 kehrte sie zurück in die akademische Welt: An der Universität Hohenheim in Stuttgart promovierte sie mit Auszeichnung über vertriebsseitige Marktforschung. Der Berufsverband Deutscher Markt- und Sozialforscher zeichnete sie als Nachwuchsforscherin des Jahres aus. 2013 stieg Julia Heigl bei Conrad Electronic ein und begleitete zahlreiche E-Commerce-Projekte. Sie betreute als Abteilungsleiterin das Multi-Channel-Marketing. Zwei Jahre später folgte sie dem Ruf an die Duale Hochschule Baden-Württemberg als Professorin mit Lehraufgaben für Marketing.

Heigl übernimmt das Lehrgebiet "Investitionsgütermanagement und Interkulturelles Management". Neben ihrer Lehr- und Forschungstätigkeit berät sie namhafte Konzerne im Raum Stuttgart sowie Unternehmen in der Region zu Management-, Marketing- und Vertriebsthemen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.