Erster Bauherrentag bei der BayWa
Fundament gelegt

Speziell für Bauherren öffnete die BayWa die Türen. Bild: Kunz

Der erste Bauherrentag in der Baustoffwelt der BayWa am Samstag war ein voller Erfolg. Im Fokus standen die Bauelemente: Für Fenster, Türen, Fliesen, Bodenbeläge und Garagentore interessierten sich die Kunden. Auskunft gaben ihnen die Beraterinnen Barbara Kick und Anna Heindl.

"Wir haben den Aktionstag extra auf den Samstag gelegt, weil die Leute dann Zeit haben", erklärte Barbara Kick und machte deutlich, dass sich der Bauherrentag besonders an Bürger richtet, die im nächsten Jahr neu bauen oder renovieren wollen. Der Bau boome, sagte sie. Und der Grund liege auf der Hand. "Es gibt keine Zinsen. Und unverzinst auf der Bank liegen lassen wollen die Menschen ihr Geld auch nicht."

Viele ließen schlüsselfertig bauen. "Was sie aber nicht davor schützt, Muster wie Türen, Fenster oder Fliesen persönlich auszusuchen." Häuslebauer legten zunehmend Wert auf einbruchsichere Türen und Fenster, vor allem im Erdgeschoss. Kick: "Auch im Sanierungsbereich ist Einbruchschutz sehr wichtig." Die BayWa biete dabei Rundumservice an. "Wir bauen Fenster und Türen auch ein."

Auch bei den Fliesen habe sich der Kundengeschmack verändert. "Die Leute greifen nicht mehr auf die typischen quadratischen Fliesen zurück, sondern bevorzugen rechteckige." Wer den Auftakt der Bauherrentage verpasst hat, kann auch die kommenden Tage zu Informationsgesprächen nutzen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Baustoffwelt (1)BayWa Weiden (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.