Sechs Kapellen aus Bayern und Böhmen spielen auf
Musik und Bier in Fülle

Vermischtes
Weiding
27.08.2016
26
0

In den drei Wirtshäusern in Weiding steigt heute die inzwischen 11. Bayerisch-Böhmische Musik- und Biernacht. Das Centrum Bavaria Bohemia (CeBB) setzt die Tradition fort und bringt Bayern und Böhmen am Wirtshaustisch zusammen. In den drei Weidinger Gasthäusern sorgen bayerische und böhmische Musikkapellen von 20 Uhr bis Mitternacht für Unterhaltung.

Musikalisch ist einiges geboten. Monika Bayer, Erich Schlicker, Magdalena Becher und Tereza Pechová vom CeBB-Team haben sich um die Vorbereitung gekümmert. Im Gasthof "Zur Post" spielen die "Vöichtacher Rucksack-Musi" aus Oberviechtach und die "Kleine Böhmische Kapelle" aus Holýsov bei Pilsen. Im Landgasthof "Zum Frauenstein" sorgen die "Neisteder Zoiglmusi" aus Neustadt/WN und die "Ledecká dudácká muzika" aus Tachov (Tachau) für grenzüberschreitende musikalische Unterhaltung. Auf der Wirtshausbühne im "Weidinger Hof" gastieren der "Rengschburger Musikantenstammtisch" aus Regensburg und die Kapelle "Sedmihorka" aus dem Chodenland. Zur Musik werden bayerisches und böhmisches Bier und Schmankerl aus der Oberpfälzer und der böhmischen Küche serviert.

Bavaria Bohemia als Organisator bittet die Gäste am Eingang des zuerst besuchten Wirtshauses um eine Spende von fünf Euro. Mit einem Bändchen am Arm hat jeder Gast freien Zutritt zu allen Gasthäusern.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.