Mit Twingo auf B 14 überschlagen: Zwei Leichtverletzte ins Krankenhaus

Mit Twingo auf B 14 überschlagen: Zwei Leichtverletzte ins Krankenhaus (oy) Wegen der Einsatzbelastung der zuständigen Inspektion in der Herzogstadt (Fahndung nach dem Schläger, der auf Frauen losging), nahm eine Streifenbesatzung der PI Amberg einen Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 14, kurz vor Weigendorf auf. Gegen 14 Uhr war eine 32-jährige Pkw-Fahrerin mit ihrem Renault Twingo in Richtung Hersbruck unterwegs. Sie wollte auf der schnurgeraden Strecke einen anderen Pkw überholen und bemerkte beim A
Lokales
Weigendorf
17.08.2015
1
0
Wegen der Einsatzbelastung der zuständigen Inspektion in der Herzogstadt (Fahndung nach dem Schläger, der auf Frauen losging), nahm eine Streifenbesatzung der PI Amberg einen Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 14, kurz vor Weigendorf auf. Gegen 14 Uhr war eine 32-jährige Pkw-Fahrerin mit ihrem Renault Twingo in Richtung Hersbruck unterwegs. Sie wollte auf der schnurgeraden Strecke einen anderen Pkw überholen und bemerkte beim Ausscheren einen entgegenkommenden Lkw. Instinktiv lenkte sie ihren Wagen nicht zurück auf die rechte Spur, sondern in den linken Straßengraben. Der Twingo überschlug sich und blieb total beschädigt, aber auf allen vier Rädern im Straßengraben liegen. Die Fahrerin und ihr siebenjähriger Sohn wurden leicht verletzt und kamen ins Krankenhaus nach Sulzbach-Rosenberg. Der Pkw musste geborgen und abgeschleppt werden. Der Schaden am Renault beläuft sich auf rund 3000 Euro. Bild: hfz
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.