Mittelfeldmotor läuft und läuft

Marco Schwab (links) und Jörg Kreussel (rechts) ehrten Markus Rösel für 400 Spiele. Bild: hfz
Lokales
Weigendorf
15.10.2015
3
0
Die große Zuschauerkulisse zum Heimspiel der SpVgg Weigendorf/Hartmannshof gegen den FC Hersbruck II nutzten Vorsitzender Marco Schwab und 3. Vorsitzender Jörg Kreussel, um den langjährigen Mittelfeldmotor Markus "Mike" Rösel für mittlerweile 400 Spiele im Trikot der Hellberg-Kicker zu ehren. Er ist ein Urgestein der SpVgg und durchlief bereits ihre Jugendmannschaften. An der Meisterschaft in der A-Klasse in der Saison 2013/14 hatte Rösel nicht nur mit zahlreichen Toren, sondern auch wegen seiner enormen Laufbereitschaft und Einsatzfreude großen Anteil. Rösel war auch bereits viele Jahre im Jugendbereich der Weigendorfer als Trainer tätig und ist aktuell in der Vorstandschaft aktiv.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.