Spielertrainer Tobias Meyer leitet Training am Hellberg
Der Neue gibt Debüt

Auf eine erfolgreiche Saison für die SpVgg Weigendorf/Hartmannshof hoffen (von links) Co-Trainer Robert Engelhardt, der 3. Vorsitzende der SpVgg, Jörg Kreussel, Jugendspieler Veit Behringer, der neue Spielertrainer Tobias Meyer, Neuzugang Dominik Groer, der Trainer der 2. Mannschaft, Bernd Hauenstein, und Spielleiter Bernd Übler. Bild: hfz
Sport
Weigendorf
14.07.2016
27
0

Anfang Juli nahm die SpVgg Weigendorf/Hartmannshof die Vorbereitung auf die neue Saison auf. Sein Debüt auf dem Hellberg gab dabei der neu verpflichtete Spielertrainer Tobias Meyer (31). Er war beim SK Lauf, SV Offenhausen und der DJK Ammerthal aktiv. In der abgelaufenen Saison spielte er für die SG Am Lichtenstein.

Der neue Coach leitete die erste Einheit mit 25 Spielern. Unter ihnen war mit Veit Behringer ein Neuzugang aus der eigenen Jugend. Als weiteres Eigengewächs wird Enrico Lauterbach den Kader verstärken und versuchen, die Lücke, die der scheidende Spielertrainer Frank Saupe im Tor hinterlassen hat, zu schließen. Bereits in der Winterpause war Dominik Groer zurückgekehrt.

Verlassen haben den Verein Markus Rösel, der aus beruflichen und familiären Gründen kürzer treten will, sowie Dennis Ertel. Er schnürt jetzt für den FC Reichenschwand die Fußballschuhe. Gegner in der Vorbereitung sind der ASV Haselmühl, TSV Velden, 1. FC Schlicht, FC Sindlbach sowie den TSV Rückersdorf. Alle Spiele finden dabei auf dem Sportgelände Hartmannshof statt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.