Auftritt der Tanzgarde SpVgg Weigendorf kommt gut an
Biegsam wie Wachs

Die größeren Gardemädchen zeigten artistische Figuren. Bild: fm
Vermischtes
Weigendorf
21.12.2015
97
0

Tanzfiguren und akrobatische Einlagen - bei ihrer Abschlussfeier zeigten die zwei Gruppen junger Mädchen, was das Training in den vergangenen Wochen gebracht hat. Die Eltern und auch SpVgg-Vorsitzender Marco Schwab geizten nicht mit Beifall. Der Versammlungsraum im "Haus des Gastes" reichte kaum aus, um die große Elternschar mit ihren Tanzgirls zu fassen. Die Stühle wurden an den Rand gerückt, ein ausreichendes Tanzparkett geschaffen.

Zuerst marschierten die dreizehn Kleinen mit Gardeschritt herein und zeigten mit Gruppenfiguren und dem Radschlagen ihr Können. Wesentlich künstlerischer und schwieriger agierten die sieben schon erfahrenen Gardegirls, deren Harmonie und artistische Einlagen besten Tanzsport boten. Leiterin Elke Eimer dankte allen für den fleißigen Übungsbesuch. Marco Schwab lobte die Darbietungen der Mädchen.

Mit Präsenten an Elke Eimer und ihre weiteren Trainerinnen Christiane Lenning, Doris Schmidt und Anna Eimer wurden die Mühen belohnt. Im kommenden kurzen Fasching tritt die Garde am 29. Januar im Seniorenheim See, am 31. Januar beim Kinderfasching in der Sängerhalle Hartmannshof, am 4. Februar beim Schulfasching in der Turnhalle Pommelsbrunn, am 5. Februar im AWO-Heim Pommelsbrunn und am 9. Februar beim Kinderfasching in Fürnried auf.
Weitere Beiträge zu den Themen: Tanzgarde (1)Einlagen (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.