Mit Pippi bärenstark
Ausgezeichnet Leistungen der TSG-Tanzgruppen beim Gauwettkampf

Pippi-Langstrumpf-Kostüme und Dirndln kamen in Tegernheim ebenso gut an wie die Tanzkünste der TSG-Mädels. Bild: baw
Freizeit
Weiherhammer
12.05.2016
61
0

Mantel/Weiherhammer. Der Turngau Oberpfalz-Süd richtete in Tegernheim den Wettkampf im Bereich "Gymnastik, Dance und Showtime" aus. 37 Gruppen traten in den Disziplinen Gymnastik, Rope-Skipping, Geräteturnen, Tanzen, Aerobic-Dance und Showtime an. Sie kamen aus Tschechien, Nieder- und Oberbayern, Franken und der Oberpfalz. Die TSG war mit zwei Gruppen in zwei Altersstufen vertreten.

Der Wettkampf orientierte sich erstmals an den Ausschreibungen Showtime beim Bayerischen Landesturnfest in Burghausen. Die jüngsten Tänzerinnen der TSG, die "Magic Girls" erreichten mit dem Showtanz zu Pippi Langstrumpf sensationell 70 von 100 möglichen Punkten und den Platz "sehr gut". Eine hervorragende Leistung in Anbetracht dessen, dass seit sechs Monaten fünf neue Tänzerinnen bei der festen Formation trainieren und keine der 37 Tanzgruppen 90 Punkte erreichte.

Über diese Leistung ihrer Mädchen ist Übungsleiterin Rita Zanner, die auch als Kampfrichterin eingesetzt war, besonders stolz. Die zweite Gruppe, die "Moonlights", zehn Mädchen zwischen 10 und 15 Jahren, erreichten mit ihrem Showtanz "Hüttengaudi" die Wertung "gut".

Für alle Tanzgruppen gab es Pokale und Urkunden. Übungsleiterin Rita Zanner ist sehr stolz auf ihre Mädels. Mit Blumen dankte Übungsleiterin Nadine Seitz für die Kostüme sowie Sabine und Veronika Windisch, die die Kinder während des Wettkampfes unterstützten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.