Vorstand bestätigt
Kirwaverein sucht junge Tänzer

Nicht amtsmüde sind die Vorstandsmitglieder des Kirwavereins. Julia Ach (Vierte von rechts) wurde erneut zur Vorsitzenden und Florian Vater (Fünfter von rechts) zum Stellvertreter gewählt. Bild: baw
Freizeit
Weiherhammer
24.06.2016
118
0

In der Rekordzeit von knapp einer halben Stunde geht die Jahreshauptversammlung des Kirwavereins über die Bühne. Trotzdem bleiben Sorgen: Es fehlen einfach junge Tänzer.

Vorsitzende Julia Ach forderte, verstärkt Mitglieder zu werben. Jugendliche ab 16 Jahren können einfach mal zum Schnuppern beim Training vorbeikommen.

Bei den Neuwahlen wurde die Chefin bestätigt, Florian Vater bleibt Stellvertreter. Die Kasse führt Steffi Vater, unterstützt von Benedikt Ach. Schriftführer ist Ralf Egeter, seine Vertreterin Melanie Tafelmeier. Die Beisitzer heißen Andreas Krügelstein und Christina Biller, die Kasse prüfen weiterhin Dominik Härning und Stefan Schröpf. "Wir können auf unsere Arbeit stolz sein", blickte die Vorsitzende zufrieden zurück.

Ein voller Erfolg war die Kirchweih im vergangenen Jahr mit drei Tagen Party im Zelt. Höhepunkt war das Kirwapaar-Austanzen. Nahezu alle der 60 Mitglieder haben mitgeholfen. Angeschafft wurden 1500 Schnapsbecher in der Vereinsfarbe Neongrün samt Logo. Beim Bürgerfest übernehmen die Kirwaleute wieder den Los- und Klopferverkauf. Zudem helfen sie beim Auf- und Abbau und spendieren Kuchen. Das Kirwapaar wird am Kirchweihsonntag ausgetanzt. Zu allen Veranstaltungen ist der Eintritt frei. In Zukunft gibt es für die Mitglieder bei runden Geburtstagen Geschenke. Um eine gute Figur zu machen, schafft der Verein überdies neue Hemden an.
Weitere Beiträge zu den Themen: Tänzer (11)Kirwaverein (7)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.