Sophia Pflaum landet bei Vorlesewettbewerb der Mittelschule Weiherhammer auf Platz 1
Traum vom Vorlesen

Die besten Vorleser der Mittelschule sind (von links): Louis Kopf, Barbara Riedling, Marcel Bäumler, André Höfer, Dorothea Bernklau, Sophia Pflaum, Agnes Kaufmann und Celina Schmid. Bild: stn
Kultur
Weiherhammer
06.12.2014
125
0

Beim Vorlesewettbewerb der Mittelschule holte Sophia Pflaum aus der Klasse 6 b mit "Die Nacht der gefangenen Träume" von Antonia Michalis den ersten Platz. Damit nimmt sie am Kreisentscheid im Februar teil.

Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels veranstaltet diesen Wettbewerb bereits seit 1959. Damit sollen Textverständnis, Eigenständigkeit und Medienkompetenz durch selbstständige Buchauswahl und intensive Vorbereitung erweitert werden. Zudem fördert das Sprechen vor Publikum das Selbstbewusstsein, die Präsenz und die Kommunikationsfähigkeit aller Teilnehmer. Sie lernen dabei auch das aktive Zuhören und steigern ihr Konzentrationsvermögen.

Bereits im Vorfeld hatten die Lehrer Tobias Kick und Susanne Preißinger in ihren Klassen die besten Vorleser ermittelt. Aus der 6 a schafften Marcel Bäumler, Dorothea Bernklau und André Höfer den Sprung ins Finale. Aus der 6 b gingen Sophia Pflaum, Celina Schmid und Louis Kopf als Sieger hervor. Im Finale hatte es die Jury mit Barbara Riedel vom Kindergarten, Agnes Kaufmann von der Gemeindebücherei sowie Sozialpädagogin Maria Rübe-Hitzinger nicht leicht.

Gute Teilnehmer

Den bekannten Text meisterten alle hervorragend. Entscheidend für den Sieg von Sophia Pflaum war schließlich das Vorlesen der fremden Textstelle aus dem Buch "Der Märchenerzähler" von Antonia Michaelis. Celina Schmid aus der 6 b folgte mit nur einem Punkt Unterschied auf Platz zwei. Sie stellte ihr Buch "Bob, der Streuner" von James Bowen vor. Auf Rang drei kam Marcel Bäumler aus der 6 a mit seinem Buch "Die Schatzjäger" von Fabian Lenk. Als Belohnung für die hervorragenden Leseleistungen erhielten alle Teilnehmer Buchpreise, gestaffelt nach der Platzierung.

Regensburger Strategie

Die 4. und die 5. Klasse beteiligen sich mit den Lehrern Susanne Schöcklmann und Gerhard Steiner am Lesetraining "RESTLESS" ("Regensburger Selbstregulationstraining für Lese- und Schreibstrategien").
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.