Baumaustanzen am Sonntag der Höhepunkt - Ohne Stress am Sonntag shoppen gehen
Zünftig feiern und gemütlich einkaufen

Lokales
Weiherhammer
24.10.2015
0
0
Am Wochenende geht es in Weiherhammer rund. Der aufstrebende Industrieort feiert seit Freitag Kirchweih und lädt zugleich zum verkaufsoffenen Sonntag ein. An all diesen Tagen erwartet Weiherhammer viele Gäste aus der Region.

Doch egal ob die Besucher die Kirchweih feiern wollen oder sich in den Geschäften beraten lassen - der Ort bietet an diesem Wochenende für jeden etwas. Ein Besuch lohnt sich deshalb garantiert.

Nach den großen Erfolgen in den vergangenen Jahren wollen die jungen Mädels und Burschen des Kirwavereins auch an diesem Wochenende alles dafür tun, dass ihre Veranstaltungen zu einem Erlebnis für die Besucher und zum Vereinshöhepunkt des Jahres werden. Die Dirndl- und Lederhosenträger haben jedenfalls die Voraussetzungen dafür geschaffen, dass die dritte Zeltkirwa zu einem Erfolg wird.

Erstmals legen die Kirwa-Leit keinen Ruhetag ein, sondern bieten an allen drei Tagen Kirwa-Programm. Bereits am Freitag begann die Zeltkirwa eindrucksvoll. Die Band "Rundumadum" sorgte beim "Warm-up" im beheizten Festzelt am Gemeindefestplatz für ausgelassene Partystimmung unter den Besuchern.

Bevor am Samstag ab 19 Uhr im Festzelt Kirwagaudi mit der Band "Die Ochsen" angesagt ist, gestalten die Moidla und Burschen um 17 Uhr den Gottesdienst in der katholischen Pfarrkirche.

Der absolute Höhepunkt des Wochenendes geht am Sonntag über die Bühne. Ab 14 Uhr sind die Besucher zu Kaffee und Kuchen in das Zelt eingeladen. Um 16 Uhr tanzen dann die Vorschulkinder des Kinderhauses Sankt Barbara und stimmen auf den Höhepunkt der Feierlichkeiten ein: Die Kirwapaare des Vereins treten zum Baumaustanzen an. Die Mädels und Burschen haben in den vergangenen Wochen schon eifrig verschiedene Tänze geprobt und wollen natürlich die Besucher mit ihrem Können begeistern. Und auch die Spannung steigt, wer denn in diesem Jahr zum Kirwapaar gekürt wird.

Bestens gerüstet für einen großen Ansturm sind an diesem Wochenende auch die Gaststätten in Weiherhammer. Sie bieten an allen Tagen schmackhafte Schmankerln an. Und die Stimmung ist in den Lokalen sicherlich auch nicht schlecht. Auf dem Festplatz können Einheimische und Besucher über einen Rummel spazieren und sich mit Fahrgeschäften, Schießbude und Karussell vergnügen. Mehrere Fieranten bieten in ihren Verkaufsständen verschiedenste Waren an. Ein Rundgang mit den Kindern ist hier fast schon Pflicht.

Gemütlich am Sonntag einkaufen ist an diesem Wochenende ebenfalls möglich, denn die Geschäfte im Ort öffnen ihre Türen. Die Gelegenheit ist günstig, sich von der Vielfalt der Unternehmen zu überzeugen, geplante Einkäufe ohne Zeitdruck zu erledigen und sich ausführlich beraten zu lassen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.