Corinna Wallner entführt Buben und Mädchen ins Märchenland

Corinna Wallner entführt Buben und Mädchen ins Märchenland (bk) Märchen hatten es Corinna Wallner aus Lohma schon immer angetan. Dass diese bekanntlich Brot für die Kinderseele sind, zeigte sich bei der von Agnes Kaufmann und Barbara Schwemmer organisierten Kooperationsveranstaltung in der Schulbücherei. In zwei Etappen lauschten Vorschulkinder von St. Martin Kaltenbrunn und St. Barbara Weiherhammer sowie die erste Grundschulklasse den Geschichten, die die Autorin mit Musik unterlegte. Ihr erstes Buch "
Lokales
Weiherhammer
30.01.2015
10
0
Märchen hatten es Corinna Wallner aus Lohma schon immer angetan. Dass diese bekanntlich Brot für die Kinderseele sind, zeigte sich bei der von Agnes Kaufmann und Barbara Schwemmer organisierten Kooperationsveranstaltung in der Schulbücherei. In zwei Etappen lauschten Vorschulkinder von St. Martin Kaltenbrunn und St. Barbara Weiherhammer sowie die erste Grundschulklasse den Geschichten, die die Autorin mit Musik unterlegte. Ihr erstes Buch "Bärs große Reise" war vor drei Jahren so gut angekommen, dass sie im Herbst 2014 mit "Der listige Zwerg" ein weiteres Werk über den Buch- und Kunstverlag Oberpfalz herausgab. Wallner erzählte daraus unter anderem "Das Geheimnis der Spinne", "Warum Lama spuckt" und "Das Lachen des Königs". Dabei bezog sie die Buben und Mädchen mit ein. Das erarbeitete Lernfazit: Am Ende siegt immer das Gute. Und: Man muss nur Augen und Herz aufmachen; ein paar kleine Dinge reichen, um glücklich und zufrieden zu sein. Bild: bk
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.