Eine ganz linke Tour

Lokales
Weiherhammer
01.04.2015
0
0
(nt/az) Einem 60-jährigen Briten ist seine Gewöhnung an den Linksverkehr am Montagabend ebenso zum Verhängnis geworden wie einem 38-jährigen Mann aus Weiden. Gegen 19.30 Uhr fuhr Letzterer mit seinem Auto auf der Landstraße von Weiherhammer (Kreis Neustadt/WN) in Richtung Trippach. In einer langgezogenen Linkskurve kam ihm der Brite auf der falschen Seite der Straße entgegen. Beim Zusammenprall erlitt der Weidener leichte Verletzungen und wurde vom Roten Kreuz vorsorglich ins Klinikum Weiden gebracht.

Der Unfallverursacher gab an, dass er kurz vorher losgefahren sei und wohl aus Gewohnheit die linke Fahrbahnseite benutzt habe. Der Mann war erst vor kurzem nach Deutschland eingereist. Er und sein 44-jähriger Beifahrer, ebenfalls Engländer, blieben unverletzt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.