Flatterndes Nachterlebnis

Lokales
Weiherhammer
14.08.2015
3
0

Fledermäuse und Affen sind um einige Ecken miteinander verwandt. Wer das noch nicht wusste, erfuhr es bei der abendlichen Exkursion des Landesbundes für Vogelschutz (LBV). Und noch so manches mehr.

Die zahlreichen Teilnehmer erlebten einen interessanten Abend bei Geräum. Markus Liebl führte sie auf kurzweilige Weise. Er erklärte, dass Fledermäuse mit Mäusen nur dem Namen nach zu tun haben. Das liege an den ähnlich aussehenden Ohren.

Gegen Ende der Kreidezeit vor etwa 70 Millionen Jahren erfolgte die Abtrennung der nächtlichen Jäger von den übrigen Säugetieren. Liebl: "Da es bei uns in der Oberpfalz keine Affen gibt, sind Fledermäuse hier unsere nächsten Verwandten im Tierreich."

Fledermäuse fliegen mit den Händen. Sie sind die einzigen zu aktivem Ruderflug fähigen Säugetiere. Sie sind aber auch eine bedrohte Tierart und deshalb gesetzlich geschützt. Einen Beitrag zum Fledermausschutz kann jeder leisten. So sollten Höhlenbäume in Wald und Garten stehen gelassen sowie Kolonien unter dem Dach oder hinter den Fensterläden toleriert werden.

Fledermäuse sollte niemand mit bloßen Händen, sondern nur mit Handschuhen oder einem Tuch anfassen. Auch Fleisch, Hunde- oder Katzenfutter seien zu vermeiden. Fledermäuse brauchen zur Verdauung viele Ballaststoffe in Form von Insektenpanzern.

Gefährliche Jugendjahre

Die Tiere werden bis zu 30 Jahre alt. Das Durchschnittsalter liege jedoch bei zwei bis drei Jahren wegen der hohen Sterblichkeitsrate in den ersten beiden Jahren. Der Tod erfolgt eher durch Unfälle als durch Feinde. Der Bereich der Fledermausrufe bewegt sich zwischen 20 kHz und 100 kHz. Die Ruffrequenz variiert je nach Art des Jagdbiotops. Die Nahrung kleiner bis mittelgroßer Arten besteht aus Zweiflüglern wie Mücken. Pro Nacht können Fledermäuse bis zu 500 Stück fressen. Eine Wasserfledermaus frisst vom 15. Mai bis 15. Oktober 60 000 Mücken.

Am Ende der spannenden Exkursion gab es für alle Kinder nach erfolgreicher Abfrage ihres Wissens über Fledermäuse eine Urkunde als Juniorpartner im Fledermausschutz.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.