Gründung besiegelt

Die Präsidentin des Rotaract-Clubs, Theresa Stangl (links), und Vize-Präsident Severin Hirmer (Zweiter von links) freuten sich über die offizielle Übergabe der Gründungsurkunde durch Martin Stangl (Zweiter von rechts), Präsident des Rotary-Clubs Weiden. Rechts Dr. Johannes Koehler aus Regensburg, Past-Governor des Rotary Distrikts 1880.
Lokales
Weiherhammer
15.05.2015
3
0

"Unter der Weide - farbvoll elegant", unter diesem Motto feierte der Rotaract-Cub Weiden am Samstag seine Gründung - bei Rotary und Rotaract Gründungscharter genannt.

Veranstaltungsort war das Innovision Center in Weiherhammer. Für die musikalische Begleitung des offiziellen Teils sorgte das "Strompost Kollektiv" aus Weiden. Danach feierten die Mitglieder mit DJ Borti. Schüler der Hotelfachschule Wiesau halfen beim Service.

Mit 150 Anmeldungen von befreundeten und anderen Rotaract- Clubs von Ravensburg im Süden bis Potsdam im Norden, Vertretern anderer Serviceclubs wie Rotary, Inner Wheel, Lions und Round Table 49 aus Weiden und Umgebung, Vertretern der Stadt Weiden und anderen Gästen war die Feier ein großer Erfolg.

Als Ehrenamtsbotschafter der Staatsregierung wollte der ehemalige Staatssekretär Markus Sackmann zur Feier kommen, hatte jedoch krankheitsbedingt absagen müssen. "Nur durch die tatkräftige finanzielle und materielle Unterstützung vieler Firmen und Partner war es dem Club möglich, diese Party auf die Beine zu stellen", betonte die Rotaract-Führung mit Präsidentin Theresa Stangl an der Spitze. Sie dankte besonders der Familie Engel für die Überlassung des Innovision Centers.

Am Sonntag fand das "Board-Elect-Training-Seminar" (BETS) des Distrikts 1880 für die neuen Vorstände der Rotaract-Clubs im Distrikt statt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.