Sozialdemokraten zeichnen verdiente Mitstreiter aus - Gute Zusammenarbeit mit Kaltenbrunn
Eheleben in der SPD

In der Jahresabschlussfeier gratulierte der SPD-Ortsverein Elfriede Windisch (vorne, links) zum 85. Geburtstag. Gisbert Spitzer (sitzend Mitte) gehört der Partei schon seit 50 Jahren an. Dafür gab es dicke Komplimente der übrigen Jubilare. Bild: baw
Lokales
Weiherhammer
05.12.2015
17
0
Im Mittelpunkt der Jahresabschlussfeier der SPD im Sportheim stand die Ehrung langjähriger Mitglieder. Vorsitzende Johanna Krauß sagte, dass alle eine eigene Geschichte mit der Partei verbinden, aber alle die Idee der Sozialdemokratie und der sozialen Gerechtigkeit in sich trügen.

Wer auf lange Parteizugehörigkeit zurückblicken könne, der habe schon einiges erlebt, habe Höhen und Tiefen mitgemacht. "Auf die Treue in all diesen Jahren ist der Ortsverein stolz", versicherte Krauß. Zusammen mit Vertreter Miko Bertl und Landtagsabgeordnetem Reinhold Strobl ehrte sie Jasmin Biller, Bernd Feustel und Anna Hauer für zehnjährige Zugehörigkeit. 15 Jahre gehört Markus Müller der SPD an. 30 Jahre macht Barbara Fastner mit, 40 Jahre Christine Richtmann, Rüdiger Hortig und Rudi Hammer. Werner Windisch gehört der Partei seit 45 Jahren an, Gisbert Spitzer sogar seit 50 Jahren.

Selbst an ihrem 85. Geburtstag ließ es sich Elfriede Windisch nicht nehmen, am Jahresabschluss teilzunehmen. Dafür nahm sie viele Glückwünsche und ein Geschenk der Vorsitzenden entgegen.

Laut Strobl sei es in einer Partei wie in der Ehe. Man stimme nicht immer überein, stehe aber am Ende zusammen. Im Großen und Ganzen vertrete die SPD die Sorgen der Bevölkerung. Im sozialen Bereich grenzte sich Strobl klar von den Grünen ab. Es könne auch nicht sein, dass der Unterschied zwischen Arm und Reiche immer größer werde. Hier gebe es etwas zu tun. Sorgen bereite der Bereich Umwelt. In ihrem Rückblick stellte Krauß besonders die Zusammenarbeit mit dem Ortsverein Kaltenbrunn heraus. Sie erinnerte an Kinderferienprogramm, Preisschafkopf, Vereinsempfang und das Bürgerfest.
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.