Weihnachtsmarkt der Mittelschule ein großer Erfolg
Die Qual der Wahl

Lokales
Weiherhammer
30.11.2015
3
0
Schon lange vor Beginn des Weihnachtsmarkts strömten die ersten Besucher in die Aula der Mittelschule. Schulleiterin Inge Schley war erfreut über den Besuch der vielen Eltern, Geschwister und Freude der Schüler. Sie brachte zum Ausdruck, dass die Kinder mit großer Begeisterung und viel Eifer bei den Vorbereitungen ihres Weihnachtsmarktes mitgewirkt hätten.

Mit diesem Markt will man den Schülern Spaß bereiten und auch anderen helfen. Mit Zustimmung der Schüler soll der Erlös nicht für die Schule verwendet, sondern für Bedürftige gespendet werden. Nach einem Lied des Schulchores unter Leitung von Lehrerin Christina Paul und einem Sketch der Schulspielgruppe unter Leitung von Lehrerin Maria Sommer wurde das Markttreiben eröffnet. In der Aula und den angrenzenden Gängen gab es fast kein Durchkommen mehr. An den Verkaufstischen herrschte Hochbetrieb. Immer wieder konnte beobachtet werden, dass Schüler ihre Eltern an den Stand ihrer Klasse lotsten und sie zum Kauf der angebotenen Waren animierten. Die Entscheidung fiel schwer, da das Angebot riesig war.

Für das leibliche Wohl sorgte der Elternbeirat, der vielerlei Snacks sowie Glühwein und Kinderpunsch sowie sonstige alkoholfreie Getränke anbot. Nicht nur bei den Kindern sah man freudige Gesichter, auch die Erwachsenen waren überaus angetan vom Weihnachtsmarkt der Schule.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11032)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.