Severin Hirmer (26) über seine erste alleinverantwortliche „Amtszeit“ als Bürgermeister
„Könnte ich mir schon vorstellen“

Severin Hirmer. Bild: hfz
Politik
Weiherhammer
01.10.2016
130
0

Bürgermeister Ludwig Biller ist im Urlaub. Vertreter Herbert Rudolph steht auch nicht zur Verfügung. Dann muss eben der dritte starke Mann die Geschicke der Gemeinde lenken. Und der heißt Severin Hirmer. Für den 26-Jährigen und ehemals jüngsten Mandatsträger im Landkreis ist es die Premiere an der vordersten Gemeindefront. "Es kommt ja nicht so oft vor, dass beide Bürgermeister nicht zur Verfügung stehen, von daher war das schon etwas besonderes", sagt Hirmer auf NT-Nachfrage.

Allerdings verlebt der Nachwuchs-Politiker eine ruhige Amtswoche. Die Urlaubszeit-Nachwehen seien noch deutlich spürbar. "Es ist sicherlich weniger los als üblich, aber einige Termine stehen doch in meinem Terminkalender."

"Sag niemals nie"


Hirmer absolviert Notar- und Pressetermine, Bürgergespräche sowie diverse Telefonate. Hauptsächlich arbeitet Hirmer vom Schreibtisch im Rathaus aus. Manchmal muss er aber auch raus. "Die Sauerei am Spielplatz, als Unbekannte Schrauben an der Hängebrücke lockerten, oder die Umweltverschmutzung am Container-Standort Dürnast sind nicht die schönsten Termine, aber gehören zur Pflicht des obersten Gemeindevertreters." Die Frage, ob dieses Amt in Zukunft etwas für ihn wäre, kommt für den JUler zu früh: "Sag niemals nie, aber wir sind in den nächsten Perioden mit Ludwig (Biller, Anm. d. Red.) sehr gut aufgestellt."

Grundsätzlich schließe er eine Kandidatur zu einem späteren Zeitpunkt aber nicht kategorisch aus. "Ich könnte mir das schon vorstellen." Die Woche im Amt habe ihm nochmals verdeutlicht, wie abhängig ein Bürgermeister von fähigen Mitarbeitern ist. "Egal ob Verwaltung, Kämmerer oder Co.: Ohne ein Team, das auf Zack ist, schaust du als Bürgermeister alt aus der Wäsche."
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.