Alte Herrensportlich im Chiemgau

Sport
Weiherhammer
15.07.2016
7
0

Kaltenbrunn. (bk) Kondition und Ausdauer bewiesen die Alten Herren des FC bei ihrer dreitägigen Radtour im Chiemgau. Nach der Anreise mit Privatautos startete die neunköpfige Gruppe in Teisendorf. Die Einkehr im Schönramer Brauereigasthof stärkte die Radfahrer für die Umrundung des Waginger und Tachinger Sees. Am zweiten Tag ging es mit den Fahrrädern nach Ruhpolding. Dort besichtigten die Männer das Biathlon-Zentrum. Vorbei an drei Seen ging es danach auf die fast 900 Meter hoch gelegene Röthelmoosalm.

Wesentlich beschwerlicher war der Anstieg auf die Stoisser Alm (1275 Meter). Noch vor dem aufziehenden Gewitter erreichten die Fußballer die Abfahrt ins Tal. Den erlebnisreichen Tag ließen die Sportler in einem Biergarten ausklingen. Die Heimfahrt unterbrachen die Fußballer auf dem Adlersberg.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.