Faustball
Faustballerinnen auf Titelkurs

Sport
Weiherhammer
22.12.2015
31
0

Die Landesliga-Faustballerinnen der TSG Mantel-Weiherhammer steuern unbeirrt auf Titelkurs. Am letzten Spieltag vor Weihnachten sprangen zwei weitere Siege heraus.

Mantel/Weiherhammer. Dabei traf der verlustpunktfreie Spitzenreiter beim Spieltag in Staffelstein zunächst auf den Gastgeber und ärgsten Verfolger TSV Staffelstein I.

Wolfram punktet


Hoch motiviert gingen die Gäste in die Partie, die über die Tabellenführung entscheiden musste. Gleich im ersten Satz erlebten die Oberpfälzerinnen einen Dämpfer und verloren mit 9:11. Im zweiten Satz profitierten sie von den vielen Eigenfehlern des gegnerischen Angriffs. Beim Spielstand von 9:4 war der Satzgewinn scheinbar unter Dach und Fach. Doch Staffelstein gab nicht auf und kämpfte sich auf 9:10 heran. Den rettenden Punkt erzielte Stefanie Wolfram und der Satz ging mit 11:9 an die TSG.

Der dritte Durchgang war hart umkämpft und endete erneut 11:9 für die TSG. Als die Heimmannschaft den vierten Satz mit 12:10 für sich entschied, musste ein fünfter Satz die Entscheidung bringen. Und hier hatten die TSG-Damen die besseren Nerven und entschieden das Spiel mit 11:5 und somit 3:2 für sich.

Aufstiegsrunde im Visier


Im zweiten Spiel traf die TSG auf die zweite Mannschaft des TSV Staffelstein. Gegen den Tabellenvorletzten hatten die Gäste keine Probleme. Mit 11:5, 11:6 und 11:5 war der 3:0-Erfolg schnell unter Dach und Fach. Mit 28:0-Punkten haben die TSG-Faustballerinnen weiterhin eine weiße Weste. Sie können sich nun ernsthaft mit dem Gedanken beschäftigen, an den Aufstiegsspielen zur 2. Bundesliga teilzunehmen.

Der nächste Spieltag findet am 17. Januar in Neustadt/WN statt. Hier trifft Mantel/Weiherhammer auf den Tabellendritten TV Eibach 03 II.

Für die TSG spielten: Andrea Wolfram, Tina Spöth, Stefanie Wolfram, Alina Kühnl, Lena Keilhofer, Tina Rebhan und Barbara Zenger
Weitere Beiträge zu den Themen: Faustball (10)TSG Mantel/Weiherhammer (6)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.