Futsal-Titel für TSG
Senioren aus Weiherhammer in Cham erfolgreich

Sport
Weiherhammer
04.03.2016
29
0

Die Hallenfußball-Bezirksmeisterschaften der A-Senioren in Cham nahmen einen überraschenden Verlauf. Mit der TSG Weiherhammer setzte sich ein Außenseiter durch.

Cham. In einem spannenden Finale bezwang der neue Bezirksmeister die TSG Laaber mit 2:1. Der dreimalige Gewinner DJK Vilzing scheiterte bereits in der Vorrunde. Bezirksseniorenspielleiter Johann Dammer und Bezirksspielleiter Thomas Graml gratulierten den Spielern der TSG. Als bester Spieler des Turniers wurde Bernd Rast (Weiherhammer) ausgezeichnet.

Ergebnisse

Gruppe A: DJK Vilzing - SG Steinberg/Fischbach 0:0, SC Germania Amberg - TSG Laaber 0:0, Vilzing - Amberg 2:0, Steinberg/Fischbach - Laaber 1:0, Laaber - Vilzing 3:0, Amberg - Steinberg/Fischbach 0:0. Tabelle: 1. SG Steinberg/Fischbach 1:0/5; 2. TSG Laaber 3:1/4; 3. DJK Vilzing 2:3/4; 4. SC Germania Amberg 0:2/2

Gruppe B: SSV Schorndorf - TSV Oberviechtach - 0:1, TSG Weiherhammer - FC Thalmassing2:0, Schorndorf - Weiherhammer 0:6, Oberviechtach - Thalmassing 5:0, Thalmassing - Schorndorf 1:2, Weiherhammer - Oberviechtach 0:2. Tabelle: 1. TSV Oberviechtach 8:0(8; 2. TSG Weiherhammer 8:2/6; 3. SSV Schorndorf 2:8/3; 4. FC Thalmassing 1:9/0

Halbfinale: Steinberg/Fischbach - Weiherhammer 0:3, Oberviechtach - Laaber 1:4. Um Platz 7: Amberg - Thalmassing 1:0. Um Platz 5: Vilzing - Schorndorf 2:3. Um Platz 3: Steinberg/Fischbach - Oberviechtach 0:1. Endspiel: Weiherhammer - Laaber 2:1
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.