Königsfeier der Tell-Schützen Trippach
Andreas Vetter neuer Schützenkönig

Die Tellschützen Trippach organisierten ein Königsschießen und ehrten die Besten. Bild: baw
Sport
Weiherhammer
24.11.2016
63
0

(baw) Das Königsschießen war der sportliche Höhepunkt der Tell-Schützen Trippach. Im gut besuchten Gemeindehaus fand nun die Königsfeier statt. Die Proklamation der neuen Würdenträger nahmen Schützenmeister Hans Kneidl und Bürgermeistervertreter Severin Hirmer vor.

Wie Schützenmeister Kneidl erklärte, wurde das Königsschießen an mehreren Tagen durchgeführt. Insgesamt traten 45 Schützen mit dem Luftgewehr an, davon eine Schülerin, drei Jugendliche, 16 Damen und sechs Senioren sowie neun Schützen mit der Luftpistole. Neuer Schützenkönig ist Andreas Vetter, er bekam von Hirmer die Königskette umgehängt. Er erhielt einen Pokal und die Königsscheibe. Vizekönig Stefan Luber erhielt eine Knackwurstkette. Neuer Jugendkönig ist Martin Haller. Auch er erhielt neben der Königskette einen Pokal und die Königsscheibe. Vizekönigin ist Marie Kneidl, die die Wurstkette erhielt. Mit einem Pokal und der Königsscheibe wurde die neue Schülerkönigin Luisa Auer belohnt.

Beim Königsschießen fand auch das Schießen auf die Meister- und Jagdscheibe statt. Auf die Meisterscheibe zielte bei den Schülern Luisa Auer, bei der Jugend Marie Kneidl, bei den Senioren Fritz Vetter, bei den Damen Nina Häring und bei den Schützen Walter Stelzer am besten.

Mit der Luftpistole siegte Andreas Kneidl. Das Schießen um den Wanderpokal (500 Teiler) gewann Sandra Rewitzer ebenso wie das auf die Jagdscheibe. Die auf dem Kleinkaliberstand KK-Scheibe gewann Johann Kneidl. Schützenmeister Kneidl ehrte Franz Spiegel für 40 und Matthias Gollwitzer für 30 Jahre Treue zum Verein.
Weitere Beiträge zu den Themen: Tell Schützen (11)Königsfeier (18)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.