Saisonabschlussfeier der TSG Alten Herren
Peter Funke Spieler des Jahres

Abteilungsleiter Andreas Helgert (Zweiter von links) und Bürgermeister Ludwig Biller (Zweiter von rechts) zeigten sich mit den Leistungen der "Alten Herren" zufrieden. Spieler des Jahres wurde Peter Funke (rechts). Leiter Karl-Heinz Hasler (Dritter von rechts) überreichte Mitgliedern für besondere Verdienste Geschenke. Bild: hfz
Sport
Weiherhammer
26.11.2016
23
0

Wenn das kein Erfolg ist: Der TSG "Alte Herren" gewinnt die Kreis- und Oberpfalzmeisterschaft im Hallen-Futsal. Doch nicht nur dieser Sieg zeichnet die vergangene Saison aus, wie in der Jahresabschlussfeier deutlich wird.

(baw) Insgesamt bestritten die Herren 17 Spiele und 5 Turniere. "Davon gewannen sie 10, ein Spiel endete unentschieden und 6 gingen verloren", zählte Leiter Karl-Heinz Hasler die Ergebnisse auf. Bei den Kleinfeldturnieren belegte die Mannschaft die Plätze 3, 4 und 5. Beim Hallenturnier sicherten sie einen 6. Platz.

Preis für Torschütze


28 Spieler waren aktiv. Thomas Brünnig absolvierte 21 Spiele, gefolgt von Peter Funke mit 20. Die meisten Tore erzielte Tobias Krämer mit 11 Toren. Dafür erhielt er die Torschützen-Kanone. Jürgen Biller landete 10 Treffer. Stefan Posset wurde für 250 und Karl-Heinz Hasler für 555 Spiele der "Alten-Herren"-Mannschaft geehrt. Mit Stefan Schwarzmeier und Michael Schottenhaml gewann der Verein zwei neue Spieler.

In den 52 Jahren, die seit der Vereinsgründung vergangen sind, musste der TSG kein Spiel absagen. Fast alle leitete Hans Weiß. Anschließend rief Rainer Niewerth die zurückliegende Saison noch einmal in Erinnerung. Seine Mitspieler wählten Peter Funke zum Spieler des Jahres. Auch in gesellschaftlicher Hinsicht waren die Alten Herren viel unterwegs. Sie unternahmen eine Winterwanderung nach Trippach, Wochenendskifahrt und eine Zoiglwanderung. Eine Kneitinger-Fahrt führte sie nach Regensburg. Aktiv waren sie auch beim Bürger- und Gartenfest sowie beim Kirchweihessen. Der Stammtisch nach dem Hallentraining war ebenfalls immer gut besucht. Spielführer Peter Funke übergab an Hasler ein Geschenk der Mannschaft.
Weitere Beiträge zu den Themen: Saisonabschluss (14)TSG Alte Herren (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.