Basteln und Stricken für guten Zweck
OWV-Frauen spenden für „Lichtblicke“ und Kinderkrebshilfe

Inge Witt, Anneliese Kohl, Helga Gebhardt (von links) sowie Sieglinde Bogner und Renate Groß (von rechts) übergaben an Elisabeth Wittmann und Willi Neuser einen Scheck über je 1500 Euro. Bild: baw
Vermischtes
Weiherhammer
30.12.2015
40
0

Einen vorbildlichen Leitgedanken hat die OWV-Frauenrunde unter Regie von Anneliese Kohl. Mit ihrem Hobby wollen sie Bedürftigen in der Region Hilfe zukommen lassen. Bereits zum sechsten Mal war daher die Schirmherrin der NT-Hilfsaktion "Lichtblicke" Elisabeth Wittmann zu Besuch in Weiherhammer und nahm 1500 Euro in Empfang. Einen Scheck über die gleiche Summe bekam auch Vorstandsmitglied Willi Neuser vom Verein Kinderkrebshilfe Oberpfalz Nord. Das Geld ist der Erlös der von den Frauen durchgeführten Oster- und Adventsbasaren. Schon seit über einem Jahrzehnt basteln und stricken die fleißigen Frauen und bieten ihre Waren zum Kauf an. Den gesamten Erlös spenden sie für soziale Zwecke. Selbst das benötigte Material wird aus eigener Tasche finanziert. Unterstützt werden sie von Hobbykünstlern und Frauen, die ihre Gegenstände zum Verkauf überlassen. Einig war man sich darüber, dass das Lob zu weiteren Taten ansporne.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.