Beim Vorlesewettbewerb auf Platz eins
Julia überzeugt

Vermischtes
Weiherhammer
18.12.2015
9
0

Beim Vorlesewettbewerb der Mittelschule Weiherhammer erreichte Julia Wurzer aus der 6. Klasse mit "Level 4 - Stadt der Kinder" von Andreas Schlüter den ersten Platz. Damit nimmt sie am Kreisentscheid im Februar teil.

Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels führt diesen Wettbewerb bereits seit 1957 durch. Damit sollen Textverständnis, Eigenständigkeit und Medienkompetenz durch die selbstständige Buchauswahl und die intensive Vorbereitung erweitert werden. Im ersten Durchgang stellten alle Sechstklässler ihr Lieblingsbuch vor und lasen drei Minuten daraus vor. Als Bewertungskriterien galten Lesetechnik, Textauswahl und Interpretation. Dabei erreichten zahlreiche Schüler die gleiche Punktzahl. Die Entscheidung brachte dann das zweiminütige Vorlesen eines Fremdtextes aus dem Buch "Artemis Fowl" von Eon Colfer.

Letztendlich überzeugte Julia Wurzer die Jury. Mit nur einem Punkt weniger landete René Krös auf Platz zwei. Wiederum mit nur einem Punkt weniger teilten sich Luisa Olbrich und Leon Paulus Rang drei. Als Belohnung überreichte Klassenlehrer Gerhard Steiner den Siegern Buchpreise und Urkunden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.