Bürgermeister Ludwig Biller kündigt Investitionen an - Viel Lob für Bademeister Martin Spitzer
Neue Fensterfront fürs Hallenbad

Vermischtes
Weiherhammer
17.06.2015
6
0
Was steht in nächster Zeit an Reparaturen und Investitionen an? Diese Frage beschäftigte Bürgermeister Ludwig Biller bei einer Stippvisite mit Bademeister Martin Spitzer im Hallenbad. Zudem interessierte den Rathauschef auch Auslastung und Personaleinsatzplanung der Einrichtung. Der Landkreis fördert den Betrieb mit rund 30 000 Euro pro Jahr. Auch die Schulen aus Mantel, Etzenricht, Schirmitz, Pirk, Bechtsrieth, Luhe-Wildenau, Freihung und Schnaittenbach nutzen die Einrichtung regelmäßig für Schwimmunterricht. Der Gemeindechef kündigte bei dem Ortstermin die Erneuerung der Fensterfront an, was aufgrund von Feuchtigkeitsschäden notwendig sei. Biller: "Ansonsten ist alles auf dem neuesten Stand und wird gut gepflegt."

Der Rathauschef dankte dabei vor allem Bademeister Martin Spitzer, der den Laden in Schuss halte und auf die Bedürfnisse der Badegäste eingehe - wie etwa mit zusätzlichen Kinderprogrammen. Wie Spitzer zudem informierte, sei das Bad in der Hauptsaison 53 Stunden pro Woche ausgelastet gewesen.

Öffnungszeiten:

-Dienstag von 16 bis 20 Uhr. Ab 19 Uhr Wassertiefe 1,80 Meter, daher nur für Schwimmer geeignet), -Mittwoch von 8 bis 11 Uhr (Frühschwimmer-Wassertiefe 1,25 Meter), -Donnerstag von 18 bis 20 Uhr (Wassertiefe 1,25 Meter), -Freitag von 16 bis 20 Uhr sowie von 15 bis 16 Uhr Seniorenschwimmen.

-Zusätzlich ist das Bad im Winter von 9 bis 11 Uhr geöffnet. Während der Sommerferien bleibt die Einrichtung geschlossen.

Eintrittspreise (für 60 Minuten):

-Erwachsene und Jugendliche ab dem 15. Lebensjahr Einzelkarte 2 Euro, Zwölferkarte 16 Euro. -Kinder und Jugendliche sowie Körperbehinderte ab 50 Prozent, Soldaten im Grundwehrdienst sowie Schüler, Studenten und Jugendliche in der Berufsausbildung über 15 Jahre Einzelkarte 1 Euro, Zwölferkarte 10 Euro.

-Die Gebühr bei Überschreitung der Badezeit beträgt bis 30 Minuten jeweils den halben Preis einer Einzelkarte, von 31 bis 60 Minuten jeweils den vollen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.