FC-Gaudi-Triathlon auch im Regen
"Titelverteidiger" zerstören Traum vom Sieg

Vermischtes
Weiherhammer
19.09.2016
58
0

Kaltenbrunn. Das E-Junioren-Turnier fiel am Samstag buchstäblich ins Wasser. Dagegen konnte der Dauerregen dem in die Stockhalle verlegten dritten FC-Gaudi-Triathlon nichts anhaben. 13 Teams hatten sich beteiligt. Sie alle wetteiferten unter Leitung von Stefan Bauer drei Stunden lang in den Disziplinen Torwandschießen, Plattlschießen und Dosen-Zielschießen. Die unter dem Namen "Titelverteidiger" angetretenen Fußballer Christian Bauer, Dominik Pritzl, Markus Tafelmeyer und Jonas Trisl holten auch diesmal mit 119 Punkten den Wanderpokal. Mit vier Punkten weniger folgten die "Destroyer" mit Trainer Dieter Fischer und Sohn, Stefan König und Fabian Schuller. Auf Platz drei kamen "Die Holländer" (105 Punkte) vor den "Goldfingern" (95) und "Wilden Kasspatzen" (84). DJ Tom sorgte für Stimmung. Aufgrund der schlechten Witterung litt der Umsatz am Verpflegungsstand. Bild: bk

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.