Flüchtlinge entwickeln Logo im Projekt AktIF
Für ein Leben in Sicherheit

Dozent Josef Förster (von links), Meister Horst Schönfelder und Projektleiterin Christine Ritter vom Bildungsträger ÜBZO aus Weiherhammer sind begeistert davon, wie engagiert die Mitglieder des Projektes "AktIF" ein gemeinsames Logo entwickelten. Bild: war
Vermischtes
Weiherhammer
16.11.2016
53
0

Kreativ sein, Ideen entwickelt, gemeinsam an einem Strang ziehen - das Projekt "AktIF" beteiligte sich unter dem Motto "Neustadt lebt Demokratie" an einem Logo-Wettbewerb.

Viel Ehrgeiz, Engagement und kreatives Talent bewiesen Teilnehmer der Maßnahme "AktIF" - Aktivierung und Integration von Flüchtlingen und Migranten vom Bildungsträger ÜBZO Weiherhammer beim Entwickeln eines bunten Logos. Nachdem das Leitthema im Unterricht besprochen und diskutiert wurde, machten sich die Teilnehmer an die Gestaltung - und das mit Erfolg.

Gewaltfrei und offen


Vor allem die Diskussionen und die gemeinsame Ideenfindung habe den Kurs näher zusammengerückt, ist sich Kursleiterin Christine Ritter sicher: "Mit ihrem Beitrag wollen sie ausdrücken, dass jegliche Art von Integration nur dort entstehen kann, wo Menschen ehrlich, gewaltfrei und offen miteinander umgehen. Unter Demokratie verstehen sie Wertschätzung, Respekt, Gerechtigkeit, Vielfalt, Toleranz und Meinungsfreiheit." Für alle Teilnehmer würde ein Wunsch immer im Vordergrund stehen: Ein Leben in Sicherheit und Frieden. "Genau das wollten sie grafisch darstellen." Die Maßnahme richtet sich vor allem an Flüchtlinge und Migranten, deren Aufenthaltsstatus noch nicht geklärt ist. Ziel ist es, Sprachkenntnisse, berufliche Fähigkeiten sowie Interessen der Teilnehmer zu fördern. Aufgrund der guten Resonanz wird bereits jetzt darüber beraten, wie es Ende 2017 mit der Maßnahme weitergehen soll. Ein Folgeprojekt geht in Weiden im Frühjahr an den Start. Interessierte können sich bei Christine Ritter unter der Telefonnummer 0961/398-943-296 melden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Flüchtlinge (1356)Integration (145)AktIF (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.