Geschenk für das Bällebad
Bürgermeister besucht Krabbelmäuse

Vermischtes
Weiherhammer
26.10.2016
123
0

(baw) Bürgermeister Ludwig Biller besuchte die Eltern-Kind-Gruppe "Krabbelmäuse" im evangelischen Gemeindehaus. Als Geschenk brachte er die gewünschte Abdeckung für das Bällebad mit. Sie kann auch als Liege- und Sitzplatz genutzt werden. Zum Dank sangen die Kleinkinder dem Gemeindeoberhaupt auch gleich einige Lieder. Dazu musste Biller auf der Abdeckung in ihrer Mitte Platz nehmen. Wie Gruppenleiterin Kerstin Olbrich informierte, läuft die Gruppe über die Katholische Erwachsenenbildung (KEB). Die Miete für die Räumlichkeit zahlt die Gemeinde. Regelmäßig treffen sich etwa zehn Kinder im Alter von Null bis drei Jahren mit ihren Müttern. In den Treffen wird gesungen, gebetet, gebastelt und getanzt. Die Kleinen werden so auf den Kindergarten vorbereitet.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.